// 12.06.2010 - 2. Kinder- und Jugendsporttage des Langkreises Zwickau

Am Samstag, den 12. Juni 2010 fand der 2. Teil der Dreibahnentournee statt. Dieser wurde im Rahmen des 2. Kinder- und Jugendsporttages des Landkreises Zwickau ausgetragen. Zweite Station der Tournee war in Zwickau, nachdem sich 2 Wochen zuvor die Sportler in Bautzen dieersten guten Platzierungen erkämpften.

In Zwickau wurde nicht nur der Schnellste im Rodeln gesucht, sondern auch im Start. Beide Ergebnisse wurden zusammengezählt und am Ende die Ersten in der Kombination geehrt. Es waren 72 Sportler aus Altenberg, Bautzen, Dresden, Chemnitz, Lichtenstein, Oberwiesenthal und Zwickau am Start. Die Zwickauer haben sich auch in diesem Wettkampf wieder gut geschlagen. Bei der Jugend B belegte Lucas Geyer Platz 3 knapp hinter Thomas Methner aus Altenberg und Philip Srokos aus Chemnitz. Tim Jungheinric belegt Rang 7. Tobias Heinze hat Platz 11 belegt vor Maximilian Illmann in der gleichen Altersklassen.

Bei der Jugend B weiblich gewann Laura Lind aus Oberwiesenthal vor 2 Altenbergerinnen Yasmin Pagel und Nadine Wroblewski.

Für Dominik Dietrich hat sich seine Anreise von seiner Klassenfahrt auch gelohnt. Er belegte den 3. Platz. André Meier erkämpfte sich den 5. Rang.

Die Jugend C2 weiblich hatte nur ein kleines Starterfeld aber deswegen ist der Kampf nicht uninteressanter. Die Zwillinge Josephine und Johanna Meitzner haben sich im Rodeln und im Start rein geteilt und jeder hat einen Wettkampf gewonnen. Da das Rodeln mehr zählt hat Josephine die Gesamtwertung gewonnen.

Bei der Jugend C1 männlich gewann Mathis Ertel aus Altenberg vor seinem Teamkameraden Justin Spindler und dem Zwickauer Lucas Zöllner. Platz 5 belegte Lucas Lange und auch Nick Glaser erreichte einen guten 10. Platz, nachdem er im Trainingslauf leider stürzte. In der weiblichen Altersklasse gewann die Zwickauerin Leonie Kloß vor Amely Büchner aus Altenberg und Nina Kirsten (ebenfalls Altenberg). Emily Fischer reihte sich auf Platz 5 ein.

Auch bei den Jüngsten aus der Jugend D gab es einen spannenden Wettkampf. Es gewann Vincent Tröger aus Zwickau vor Lukas Smitkiewiczaus Altenberg und Ed Drahim aus Chemnitz. Dominik Fickl wurde auf Platz 7 zweitbester Zwickauer. Mit einem hervorragenden 3. Platz beim Start fuhr Jonas Gröger sich noch einige Plätze nach vorne und belegte gesamt Platz 9. Pascal Kunze machte Rang 11. Bei den Mädchen gewann Isabell Richter aus Zwickau vor den zwei Starterinnen aus Altenberg Jessica Spindler und Nina Dulheuer. Sina Zöllner hat sich den 5. Platz belegt. Maya Schneider konnte sich mit Hilfe des 5. Platzes im Start den Rang 8 erkämpfen.

-Ein Bericht von Anke Blechschmidt-